Plankstadt

Unfall Betrunkener Autofahrer wird festgenommen

In Sprinter gekracht

Plankstadt/Schwetzingen.Ein 34-jähriger Autofahrer ist von der Fahrbahn abgekommen und in einen geparkten Kleintransporter gekracht. Nach einer kurzen Fahndung haben die Polizisten ihn in Schwetzingen festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, fuhr der Fahrer des BMW um 22.30 Uhr in der Schillerstraße in Richtung Ringstraße, kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß in den Transporter. Dieser wurde durch den Aufprall auf einen geparkten Audi geschoben. An allen drei Autos entstand Sachschaden von insgesamt mehr als 5000 Euro.

Trotz Zeugen, die den Unfall beobachteten, flüchtete der 34-Jährige, wurde aber kurze Zeit später in Schwetzingen festgenommen. Da er nach Alkohol roch und die Beamten Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln feststellten, wurde ihm Blut entnommen. Sein Fahrzeug wurde sichergestellt. Weil er nicht im Besitz eines Führerscheins ist, muss er sich neben der Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional