Plankstadt

Stadtwerke

Kunden sollen Stand selbst ablesen

Archivartikel

Plankstadt.Aufgrund der Situation hinsichtlich des Coronavirus stellen die Stadtwerke Schwetzingen die bis Freitag, 20. März, angesetzte Jahresverbrauchsablesung der Gas- und Wasserzähler durch die beauftragte Firma Schmitt ab sofort ein.

Für die weitere Ablesung bitten die Stadtwerke um die Unterstützung der Kunden. Die Zählerstände sollten in den nächsten drei Tagen abgelesen und übermittelt werden – entweder über die Homepage – www.stadtwerke-schwetzingen.de/service/zaehlerstandseingabe/ – oder per E-Mail an ablesung@sw-schwetzingen.de. Benötigt werden Zählernummer, Zählerstand und Ablesedatum. Auch ein Foto des Zählers kann der E-Mail angehängt werden. Den bisher noch nicht abgelesenen Haushalten geht in Kürze ein Schreiben zu, in dem die weitere Vorgehensweise erläutert wird. Für den Fall, dass keine Informationen zu den Zählerständen eingehen sollten, werden die Stadtwerke Schwetzingen Schätzungen vornehmen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional