Plankstadt

Gemeindezentrum Konzert mit der beliebten Sängerin Joana und Pianist Peter Grabinger

Lieder verbinden Tiefgang mit Leichtigkeit

Archivartikel

Plankstadt.Nach dem erfolgreichen Gastspiel mit französischen Chansons, kommt die beliebte Sängerin und Liedermacherin Joana am Donnerstag, 21. November, ab 20 Uhr mit ihrem aktuellen eigenen Liederprogramm wieder nach Plankstadt ins Gemeindezentrum. Hochdeutsch und in ihrer „Mudderschbrooch“ wird sie, begleitet von Peter Grabinger am Flügel, den Ratssaal mit ihrer Stimme füllen.

Seit vier Jahrzehnten schreibt sie ihre eigenen Lieder nach bester Singer-Songwriter-Manier. Ihre Texte – poetisch aber trotzdem politisch. Ihre Töne – leise in einer lauten Welt. Ihr Programm – klug, aber nicht kopflastig. Ihr gelingt Tiefgang mit Leichtigkeit. Konventionelles kontert sie mit Kabarettistischem, nachdenkliches Schweigen mit befreiendem Lachen. Die Themenpalette reicht auf Joanas aktueller CD von der skurrilen Vorstellung vom außergewöhnlichen Gebrauch eines Staubsaugers, der sogar „Sünden saugen kann“, bis hin zu einem musikalischen Dauerbrenner, der sicherlich jedem schon mal aufgelauert hat: der Ohrwurm. Joanas Lieder gehen unterdes nicht nur ins Ohr, sondern auch unter die Haut.

Begleitet wird Joana auch bei diesem Auftritt wieder vom Tastenvirtuosen und musikalischen Leiter der SWR-Produktion „Pop und Poesie“, Peter Grabinger. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional