Plankstadt

Kindertheater Wolfgang Messner inszeniert das Abenteuer des Mäusemädchens Alberta / Junge Besucher staunen über die aufschlussreiche Suche nach der Liebe

Lustige Unterhaltung mit einer wichtigen Botschaft

Archivartikel

Plankstadt.Als der Frühling beginnt, fangen nicht nur die Blumen an zu blühen und die Vögel an zu singen – auch die Liebe erwacht, wie Mama Feldmaus Mäusemädchen Alberta erzählt. Doch auf die Frage, was die Liebe denn sei, nennt Mama Feldmaus keine zufriedenstellende Antwort. Außer, dass es in einem kribbelt und man die ganze Welt umarmen möchte.

Diese Erklärung reicht Alberta jedoch nicht. Bei

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2981 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional