Plankstadt

Kindergottesdienst Kollekte an Mannheimer Platte gespendet

Menschen in Not helfen

Archivartikel

Plankstadt.Zwei Kinder der evangelischen Kirchengemeinde – Florine und Magali – übergaben eine Spende des Kindergottesdienstes in Höhe von 140 Euro an Tanja Schreckenberger, einer Mitarbeiterin der Mannheimer Platte.

Dem Kindergottesdienstteam war es sehr wichtig, schon die Kleinen für soziale Projekte zu sensibilisieren und so entstand die Idee, die Kollekte eines Gottesdienstes einer sozialen Organisation zukommen zu lassen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Kinder erfuhren, dass es Menschen gibt, die sich nicht alles an Essen kaufen können, sondern auf Hilfe angewiesen sind. Für diese Menschen betreibt die Mannheimer Platte ein Lokal, in dem dreimal in der Woche ein sehr preiswertes Essen angeboten wird. Ehrenamtliche Mitarbeiter servieren dieses Essen den Gästen ganz wie in anderen Restaurants auch am Platz und geben den Gästen ein Lebensgefühl, welches sie vielleicht nicht (mehr) erfahren. Respektvoller Umgang miteinander sind die Basis und der Gedanke dieser Arbeit.

Sterne als Tischdekoration

Zu der Spendenübergabe hatten sich die Kinder noch eine kleine Überraschung ausgedacht: Selbstgebastelte Sterne als Tischdekoration hatten die Mädchen mitgebracht. Florine und Magali können im nächsten Kindergottesdienst berichten, wie groß die Freude bei den Beschenkten über den Besuch aus Plankstadt war. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional