Plankstadt

Heimatbrief Auf 24 Seiten stehen die Ereignisse des Jahres / Empfänger wohnen auch in Übersee

Nachrichten für ehemalige „Plänkschter“

Plankstadt.Der Heimatbrief ist gerade erschienen. Er bietet eine bunte Vielfalt an Informationen aus dem Jahresgeschehen in der Gemeinde. Nach einem Vorwort von Bürgermeister Nils Drescher hat Gemeindearchivar Ulrich Kobelke auf 24 Seiten Ereignisse aus dem zurückliegenden Jahr Revue passieren lassen, wobei es sich natürlich nur um eine begrenzte Auswahl aus dem Jahresgeschehen handeln kann, heißt es in einer Pressemitteilung.

Als humorvollen Abschluss bietet er diesmal zwei Anekdoten zum Schmunzeln an, in deren Mittelpunkt die „Ochse-Buwe“, die Zwillinge Hans und Heinz Ochs, stehen.

Der Heimatbrief kommt in den Versand, wobei den Damen der Kaffeerunde des Seniorenwohnheims in der Luisenstraße eine besondere Aufgabe zukommt: Seit Jahren kuvertieren sie ehrenamtlich die Heimatbriefe, platzieren die Adressaufkleber auf den Umschlägen und bereiten so den Versand vor.

Vor 50 Jahren ins Leben gerufen

Den jährlichen Heimatbrief aus Plankstadt gibt es seit einem halben Jahrhundert: Gleich nach seinem Amtsantritt im Jahr 1966 hat Bürgermeister Werner Weick zusammen mit Gemeindeamtmann Eugen Pfaff diese Einrichtung ins Lebens gerufen deren Ziel es ist, den Kontakt zu ehemaligen „Plänkschtern“ zu halten und so die Verbundenheit zur alten Heimat zu wahren. Für Gemeindearchivar Ulrich Kobelke ist es der 20. Heimatbrief, den er in Eigenregie zusammengestellt hat.

Die meisten Heimatbriefe gehen in alle Teile Deutschlands; über 50 Exemplare treten die Reise in die USA an und auch in Australien, in Neuseeland, in Kanada und in fast allen europäischen Nachbarländern warten ehemalige „Plänkschter“ und Freunde auf den Weihnachtsgruß. Ein Rest der Auflage liegt ab Mitte Dezember im Bürgerbüro des Rathauses zur Verteilung aus.

Der Gemeindearchivar weist immer wieder darauf hin, dass gerne neue Empfänger in die Liste aufgenommen werden, wenn deren Adresse im Bürgerbüro des Rathauses gemeldet wird. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel