Plankstadt

Umweltschutz Biotop soll angenehme Bedingungen für Zauneidechse schaffen / Ausgleich für geplantes neues Gewerbegebiet

Neuer Wohnraum ist bezugsfertig

Archivartikel

Plankstadt.Kaum ein Bauprojekt, bei dem einem nicht die Zauneidechse begegnet. Der Gesetzgeber sanktioniert die Errichtung eines neuen Gebäudes nur, wenn ein Artenschutzgutachten vorliegt. Gefährdete Tiere und Pflanzen sollen dadurch geschützt werden.

Nun mag man sich zunächst fragen, wie denn die Zauneidechse gefährdet sein kann, wenn sie – zumindest gefühlt – auf jedem Baugrundstück gefunden

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3929 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional