Plankstadt

Im Interview Eva Brück vom Verein „Cats Hope“ erklärt Registrierung von Haustieren / Ärzte setzen nur das Implantat – Halter müssen selbst tätig werden

Nicht nur Katzen schützt der Chip

Plankstadt.Mehr als die Hälfte aller Katzen und Hunde sind derzeit nicht in einem Haustierregister registriert, schreibt der Deutsche Tierschutzbund in einer Pressemitteilung. Daher appelliert die Organisation an alle Katzenhalter, ihre Tiere nach dem Chippen beim Tierarzt auch registrieren zu lassen. Der Verband hat dazu die Kampagne „#RegistrierDeinTier“ (www.registrier-dein-tier.de) gestartet. Wird

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4365 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional