Plankstadt

Bürgerbusverein Verbindung zum französischen Markt

Proberunde drehen

Plankstadt.Arbeitsreiche Tage liegen vor den Aktiven des Bürgerbusvereins, heißt es in einer Pressemitteilung. Am kommenden Sonntag, 22. April, hat der Verein einen Sonderfahrplan aufgelegt, um den Bürgern ein bequemes Erreichen des französischen Marktes auf dem Rathausplatz zu ermöglichen. In der Zeit von 11.20 bis 16.50 Uhr fährt der Bürgerbus im Halbstunden-Takt ab der Haltestelle Rathaus und bedient die üblichen Haltestellen (außer Friedhof und Gewerbegebiet).

Am Dienstag, 24. April, findet um 19 Uhr in der „Wärtschaft“ die nächste Sitzung von Vorstand und Fahrer-Team statt. Wer sich für die Arbeit des Vereins interessiert und eventuell (Aushilfs-)Fahrerin oder Fahrer werden möchte, ist dazu willkommen.

Gefühl wie im Auto

Der Bürgerbusverein möchte sein Fahrer-Team gerne etwas verstärken. Um Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich mit dem Fahrzeug vertraut zu machen, bietet der Verein am Samstag, 28. April, um 13.30 Uhr auf dem Festplatz eine Probefahrtaktion an. Dabei kann man unter Anleitung von erfahrenen Fahrern in Ruhe und ohne Fahrgäste eine Proberunde durch die Gemeinde drehen und feststellen, dass eine präzise Servolenkung und Getriebeautomatik ein Fahrgefühl wie in einem normalen Auto vermitteln, verspricht der Verein. Erforderlich ist lediglich die Vorlage des Führerscheins. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel