Plankstadt

Kirche St. Nikolaus „The Gregorian Voices“ spannen einen Bogen von Gregorianik bis hin zu Popsongs / Kutten fürs Konzert nur geliehen

Publikum jubelt für diese acht „Mönche“

Archivartikel

Plankstadt.Auf seiner Europa-Tournee hat das bulgarische A-cappella-Vokaloktett auch in Plankstadt, in der St.-Nikolaus-Kirche, haltgemacht. Vor einem zahlreich erschienenen Publikum präsentierte es im ersten Teil gregorianische Choräle, orthodoxe Gesänge sowie Lieder der Renaissance und des Barocks, im zweiten Teil dann ausgewählte Klassiker der Popmusik.

Schon der Einzug der acht Sänger vor dem

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3511 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional