Plankstadt

Chorgemeinschaft

Sänger genießen den Rheingau

Archivartikel

Plankstadt.Begleitet von angenehmen Temperaturen machte sich eine Reisegesellschaft der Chorgemeinschaft auf den Weg nach Mainz, schreibt der Verein. Schon auf der Stadtrundfahrt waren verschiedene Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Die „Gut Stubb“, das kurfürstliche Schloss aus rotem Sandstein, war auch dabei. Später beim geführten Fußweg durch die Altstadt gab es noch viel Interessantes zu sehen. Die Besichtigung des ab 975 erbauten Domes St. Martin gehörte ebenso dazu.

Bevor man am Nachmittag das Niederwalddenkmal, das mit seiner Größe beeindruckte, erreichte, hatte man während der Fahrt Zeit, die herrliche Landschaft zu genießen. In einem urigen Weingut in Eltville endete ein toller Ausflug, zwar nicht mit „Weck, Worscht und Woi“, sondern bei einem deftigen Essen mit Gesang und Gesprächen am Tisch. Großes Lob gebührte Manfred Berger, der beste Qualität beim Steuern des Busses bewies, sowie dem Organisationsteam um Florinda Berger und Roswitha Kolb. zg/hgü

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional