Plankstadt

Gemeindebücherei Lesung mit Krimi-Autorin Ingrid Noll

Schatz macht Probleme

Archivartikel

Plankstadt.Die Grande Dame der deutschen Kriminalliteratur hat wieder zugeschlagen. Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, ausgezeichnet mit dem „Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren“ für ihr Gesamtwerk, hat Ende Februar einen neuen Roman veröffentlicht: „Goldschatz“. Damit kommt sie am Donnerstag, 6. Juni, 20 Uhr ins Gemeindezentrum.

Noll studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie, Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt sofort zu Bestsellern wurden. In ihrem neuen Buch „Goldschatz“ wollen es fünf junge Leute der Wegwerfgesellschaft zeigen: Tante Emmas altes Bauernhaus soll nicht abgerissen, sondern in eine alternative Studenten-WG verwandelt werden. Doch für die Renovierung fehlt das Geld. Da taucht in Emmas Trödel ein Säckchen mit wertvollen Goldmünzen auf. Aber der Schatz holt sie nicht etwa aus der Bredouille. Im Gegenteil, er führt sie mitten hinein und macht sie mit den unschönen Regungen des menschlichen Herzens bekannt.

Die Buchhandlung Kieser wird einen Büchertisch bereithalten und Ingrid Noll wird vor und nach der Lesung signieren. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional