Plankstadt

Diamantene Hochzeit Christl und Helmut Lutz bekommen Urkunde vom Ministerpräsidenten / Als Camper oft monatelang unterwegs

Sie haben sich in Linie 11 kennengelernt

Archivartikel

Plankstadt.Diamantene Hochzeit feiern zu können, ist nicht allzu vielen Eheleuten beschieden: 60 Jahre gemeinsam durchs Leben gehen, Höhen und Tiefen bewältigen, Sorgen und Nöte teilen und füreinander da zu sein. So können Christl und Helmut Lutz auf sechs Dekaden zurückblicken, in denen sie seit ihrem Hochzeitstag, dem 25. April 1958, viel zusammen erlebt und von der Welt gesehen haben. Heute bewohnen sie ein Appartement in der Seniorenwohnanlage mitten in Plankstadt und genießen ihren Lebensabend.

Kennengelernt haben sich die beiden in der Linie 11 der Straßenbahn nach Heidelberg – genauer gesagt an der Haltestelle Ausweiche zwischen Schwetzingen und Plankstadt, wo Christl Berlinghof damals aus der Hebelstraße zustieg und auf ihren Helmut traf. Christl ist Plankstädterin und Helmut Lutz stammt aus Schwetzingen. Nach ihrer Schulzeit arbeitete sie bei der Rheinischen Gummifabrik in Mannheim-Rheinau, er machte eine Maschinenbaulehre bei Mercedes-Benz in Mannheim-Luzenberg.

Ausbildung bei der Luftwaffe

Nach dem Abschluss seiner Lehrzeit verpflichtete sich Lutz 1958 bei der erst zwei Jahre zuvor neu aufgestellten Bundeswehr und durchlief dort bei der Luftwaffe die übliche Ausbildung über alle Dienstgrade bis zum Flugzeugmechanikermeister in Kaufbeuren. Nach Ende der Verpflichtungszeit blieb er als Berufssoldat der Luftwaffe treu, machte eine Ausbildung zum Fachoffizier und wurde als Leiter der Einsatzsteuerung eines Geschwaders auf dem Flugplatz Sobernheim-Pferdsheim in Rheinland-Pfalz eingesetzt. Seine letzte Dienststelle hatte er dann in Köln und schied 1992 als Hauptmann aus dem Dienst aus.

Schließlich zog es das Ehepaar 1996 wieder in die alte Heimat zurück – sie bezogen ein Haus in der Schubertstraße in Plankstadt. Für die Rückkehr waren auch die Kinder ausschlaggebend, ein Sohn und eine Tochter sowie ihr aufgenommenes Patenkind komplettierten das Familienleben.

Das Ehepaar Lutz gehört seit vielen Jahrzehnten im Urlaub zu den passionierten Campern. War früher auch mal der Schwarzwald ihr Urlaubsziel, so ist es seit vielen Jahren Spanien, was sie anzieht. Seit sie im Pensionsalter sind, dehnen sie ihre Reisen mit dem Wohnwagen auch auf mehrere Monate im Jahr aus; Oropesa del Mar, nahe der Stadt Valencia, ist schon viele Jahre ihr bevorzugtes Ziel, wo sie auch fast schon zu Hause sind.

Helmut Lutz engagierte sich ehrenamtlich viele Jahre als Betreuer im Caritas-Altenzentrum Sancta-Maria. Ihr eigener Umzug in die Seniorenwohnanlage war für sie eine wohlüberlegte Selbstverständlichkeit und noch keinen Tag haben sie diesen Schritt bereut.

Die Urkunde von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und die besten Wünsche von Bürgermeister Nils Drescher im Namen der Gemeinde überbrachte Bürgermeisterstellvertreter Hanspeter Helmling dem Jubelpaar. uk

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional