Plankstadt

Im Porträt Die erst 24-jährige Karolin Kolb ist für die Plankstadter Liste in den Gemeinderat eingezogen / In ihrer Freizeit spielt sie leidenschaftlich gerne Handball

Sie möchte die Jugend mehr einbeziehen

Archivartikel

Plankstadt.Wer Karolin Kolb ein wenig kennt, der weiß, dass sie zwei große Leidenschaften hat: Die eine ist ihre Arbeit im Blumenladen „Kreativ“ am Rathausplatz, die andere ihr Sport, denn sie spielt Handball. Bei der Kommunalwahl hat die aktive junge Frau 2537 Stimmen geholt und ist damit in den Gemeinderat eingezogen. Ihre Fraktion ist die Plankstadter Liste.

„Bei der Ergebnisverkündigung war

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional