Plankstadt

Bücherei Die Aktion „Heiß auf Lesen“ findet in diesem Jahr erstmals auch für Erwachsene statt / Kinder können sich auch mit Bastelaktion Chance auf Gewinne sichern

Sogar ein „Blind Date“ mit Schmöker ist möglich

Archivartikel

Plankstadt.Seit einigen Jahren bietet die Bücherei für die Grundschulkinder während der Sommerferien die Aktion „Heiß auf Lesen“ an. Wie gut die angenommen wird, zeigt ein Blick in die Bücherei: Die Mitarbeiter haben einiges zu tun, um die „Leseratten“ zu betreuen. Was gehört zu einem tollen Sommer? Sommerwetter, Baden, Radfahren, Spaß mit Freunden, Urlaub… und spannende Geschichten, die in die Welt der Fantasie entführen, findet die Gemeindebücherei.

Während der Sommerferien finden Lesebegeisterte und solche, die es werden wollen, in der Bücherei viele neue Bücher: Pferdebücher, Detektivgeschichten, Fantasyromane, Hexengeschichten und mehr, nur für Mitglieder der Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen junior“. Ab dem ersten gelesenen Buch besteht die Chance, tolle Preise auf der Abschlussparty zu gewinnen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mitglied bei „Heiß auf Lesen junior“ können alle Grundschulkinder von der ersten bis zur vierten Klasse und Kinder bis zu zwölf Jahren werden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Jedes Mitglied erhält ein Logbuch und darf sich Bücher aus dem exklusiven „Heiß auf Lesen“-Bestand ausleihen.

Jedes Buch gibt einen Stempel

Wer es in den Sommerferien schafft, eins oder auch mehrere Bücher zu lesen und bei der Rückgabe den Inhalt erzählen kann, nimmt an einem großen Gewinnspiel mit attraktiven Preisen teil. Für jedes gelesene Buch, dessen Inhalt kurz dem Büchereipersonal erzählt wird, gibt es nämlich einen Stempel und die Chance auf einen Preis. Wer nicht so gerne liest und erzählt, darf kreativ werden und sich eine Geschichte zum Thema Dschungel ausdenken und dazu eine Schuhkartonszene basteln. Am Ende der Aktion bekommen alle Teilnehmer eine Urkunde.

Die Sommerleseaktion läuft ab sofort und endet am Samstag, 14. September. Am Sonntag, 22. September, findet die Abschlussparty statt, zu der alle Teilnehmer eingeladen sind und bei der die Preise verlost werden. Die landesweite Sommerleseaktion wird seit 2011 von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe koordiniert. Plankstadt ist zum vierten Mal mit dabei. Die Anmeldekarten wurden an den Grundschulen verteilt und sind in der Bücherei erhältlich.

Sehr oft wurde das Büchereiteam in den vergangenen Jahren gefragt, ob es diese Aktion nicht auch für Erwachsene geben könnte. Nun hat sich die Bücherei entschlossen, in diesem Sommer „Heiß auf Lesen“ auch für Erwachsene anzubieten, allerdings in einer etwas anderen Form. Eigens hierfür hat das Büchereiteam eine Sammlung an neuen und lesenswerten Romanen – vom Krimi über Thriller bis hin zum Liebesroman oder dem historischen Schmöker – zusammengestellt. Wer ganz mutig sein möchte, kann sich sogar einlassen auf ein „Blind Date“ mit einem Buch. Dabei ist der Schmöker neutral eingepackt und mit einem kurzen Inhaltshinweis versehen – man weiß also vorher nicht genau, was einen erwartet.

Regal wird enthüllt

Das Regal mit all dem neuen Lesestoff ist bereits gepackt, war aber die vergangenen Tage über noch verhüllt und wird erst am Samstag, 3. August, enthüllt. Aus diesem Fundus dürfen Bücher ausgesucht und gelesen werden. Mit dem Buch erhalten die Leser einen Vordruck, auf dem sie eintragen können, welches Buch sie gelesen haben, worum es in dem Buch ging, wie ihnen das Buch gefallen hat und wo sie es gelesen haben. Die Aktion „Heiß auf Lesen für Erwachsene“ startet am Samstag, 3. August, und endet am Samstag, 28. September.

Bei einer „Finissage“ am Donnerstag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr werden die Bücher mitsamt den Beurteilungen präsentiert – selbstverständlich anonym – als Empfehlungen von Lesern für Leser. Bei einem Glas Rotwein und Leckereien kann und darf man sich inspirieren lassen, welche Lektüre andere Leser interessant gefunden haben und sich dadurch Anregungen holen. Musikalische Unterhaltung inklusive. Der Eintritt hierzu ist frei. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional