Plankstadt

Sommerferienprogramm 15 Veranstaltungen unter Pandemiebedingungen im Angebot

Spaß beim Basteln und Spielen

Plankstadt.Erst sah es so aus, als würde das Sommerferienprogramm der Gemeinde ausfallen. Doch durch die positive Entwicklung des Infektionsgeschehens und die große Mühe, die sich Vereine und Institutionen mit eigenen Hygienekonzepten bereits gemacht haben, kann es doch ein paar Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche geben.

Drei Veranstalter mit insgesamt 15 Veranstaltungen haben sich für ein kleines Sommerferienangebot unter Pandemiebedingungen gemeldet, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. In der Corona-Verordnung ab Juli hat das Land auch Vorgaben zu Ferienprogrammen etwas gelockert. Diese sind für Gruppen mit bis zu 30 Teilnehmern wieder möglich, sofern eigene Hygienekonzepte erstellt werden, besondere Vorschriften zur Erfassung der Teilnehmer erfüllt werden und neue Corona-bedingte Aufnahmebedingungen eingefordert werden.

Grundvoraussetzung zur Teilnahme, im Interesse aller Beteiligten, ist daher eine tagesgenaue Gesundheitsbestätigung der Eltern für jede Veranstaltung, an der das Kind teilnehmen möchte. Auch alle anderen Vorschriften sind zu beachten, wie beispielsweise eine Nichtteilnahme des Kindes bei Kontakt mit Infizierten oder die nachträgliche Information, wenn ein Teilnehmer innerhalb von 14 Tagen nach der Durchführung positiv getestet wurde. Betreuer aus den bekannten Risikogruppen sind zu vermeiden.

Keine Teilnahmegebühr

Für die Teilnahme unter Pandemiebedingungen wird keine Teilnahmegebühr (3 Euro) erhoben. Die Anmeldung erfolgt kontaktlos. Zuzahlungen an den Veranstalter sind direkt bei der Ankunft vor Ort in bar zu begleichen. Die Platzzusagen erfolgen per E-Mail. Es gibt keine Ferienpässe wie üblich. Die Gesundheitserklärung ist zu jeder Veranstaltung Tag genau mitzubringen. Die Teilnahmeerlaubnis muss im Vorfeld der Veranstaltung im Rathaus (Container am Festplatz) abgegeben oder via E-Mail eingegangen sein.

Die Anmeldefrist für die Kinder läuft von Montag, 27. Juli, 12 Uhr, bis Mittwoch, 29. Juli, 23.59 Uhr. Die Zuteilungen und Information zur Platzvergabe werden jedem angemeldeten Kind manuell zugemailt. Interessenten sollen auch auf E-Mails im Spam-Ordner achten, teilt die Gemeinde mit.

Als Veranstalterin konnte zum einen die Musik- und Kunstpädagogin Ursula Seither gewonnen werden, die die Kinder mitnehmen wird auf das „Abenteuer Bleistift“, und das gleich zweimal, nämlich am Freitag, 31. Juli, und am Montag, 3. August, jeweils von 10 bis 13 Uhr. Außerdem bietet sie eine Spielstunde mit Musik und Geschick zum Ende der Ferien hin an, und zwar am Montag, 7. September, und am Dienstag, 8. September, jeweils von 10 bis 13 Uhr.

Sehr beliebt war in den vergangenen Jahren zum anderen auch das Angebot des Hundesportvereins, bei dem die Kinder einmal testen durften, wie es denn so ist, wenn man einen eigenen Hund hat. Für die Tage mit den Vierbeinern fanden sich viele Interessenten. Der Verein lädt auch dieses Jahr Kinder ein, und zwar am Freitag, 21. August, und am Freitag, 28. August, jeweils von 10.30 bis 14.30 Uhr.

Der dritte Veranstalter im Bunde ist das Jugendzentrum (Juz) am Ochsenhorn. Da lockt zum einen das Projekt „Upcycling“ gleich in zwei Variationen, am Dienstag, 4., 11. und 25. August, jeweils von 10 bis 13 Uhr. Dabei wird alten Gegenständen neues Leben eingehaucht, um Müll zu vermeiden.

Das Juz hat aber zum anderen auch einen interessanten Test für die jungen Teilnehmer: Ob sie sich in ihrer Heimatgemeinde wirklich auskennen, können sie bei einer Rallye erfahren, am Mittwoch, 12., und Mittwoch, 19. August, jeweils von 12.30 bis 16 Uhr. Im Trend ist das Steinebemalen, das zeigt nicht nur das Projekt „Plankstones“. Die Kinder und Jugendlichen werden beim Juz selbst kreativ und verschönern die Steine mit bunten Farben, Donnerstag, 20. August, von 14 bis 16 Uhr. Damit hat das Selbermachen aber noch kein Ende: Badeperlen stehen auch auf dem Programm – am Mittwoch, 2., und Donnerstag, 3. September von 14 bis 16 Uhr. Und schließlich haben die Verantwortlichen des Juz auch ziemlich viele Spiele in petto, die perfekt gegen Langeweile helfen – am Mittwoch, 26. August, von 14 bis 16 Uhr. grö/zg

Info: Alle Veranstaltungen, Infos und Anmeldung unter www.plankstadt.feripro.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional