Plankstadt

Ratssaal

Sprechstunde für Beglaubigungen

Plankstadt.Nach einer langen Pause konnte für das Jahresende wieder eine Beglaubigungssprechstunde vereinbart werden – und zwar für Freitag, 11. Dezember, wie es in einer Mitteilung aus dem Rathaus heißt. Wer gerne seine Vorsorgevollmacht amtlich beglaubigen lassen möchte, kann sich im Rathaus bei Martina Mehrer anmelden, Telefon 06202/20 06 31, E-Mail martina.mehrer@plankstadt.de.

Termine gibt es am 11. Dezember zwischen 8.30 und 12 Uhr im Viertelstundentakt bei Tillmann Schönig, Leiter der Betreuungsbehörde im Landratsamt Heidelberg. Vollmachtgeber bringen die ausgefüllte Vorsorgevollmacht mit und unterschreiben diese in Anwesenheit des Beamten. Der Termin findet im Ratssaal der Gemeinde statt.

„Wir weisen darauf hin, dass wir unter Pandemiebedingungen mit Hygienekonzept arbeiten. In den Räumen des Gemeindezentrums ist eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen, Sie benutzen bitte den Eingang der Bücherei, als Ausgang wird der Notausgang des Ratssaals genutzt“, so die Pressemitteilung abschließend. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional