Plankstadt

Gemeindezentrum Philipp Weber füllt mit seinem neuen Programm alle Plätze im Saal / Kabarettist fordert Verbot für Werbekampagnen mit Kindern als Zielgruppe

„Suhl trifft und Stuttgart kifft“

Plankstadt.Alle 156 Sitze im Bürgersaal des Gemeindezentrums sind belegt, als der wohl „lustigste und scharfsinnigste Verbraucherschützer Deutschlands“ von der Leiterin der Gemeindebücherei Claudia Verclas angekündigt wird. Schon zum dritten Mal ist der Kabarettist und Autor nun mit seinem aktuellen Programm „Weber No. 5 – Ich liebe ihn“, in der Gemeinde zu Gast.

Philipp Weber ist also kein

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5744 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional