Plankstadt

Caritas-Altenzentrum Infos rund um die Vermögenssorge

Tipps für Betreuer

Plankstadt.Ein Informationsabend findet für alle gesetzlichen Betreuer und Interessierten statt: Zahlreiche Angehörige oder sozial engagierte Bürger führen ehrenamtlich die gesetzliche Betreuung für einen Menschen, um diesem bei seinen rechtlichen Angelegenheiten zur Seite zu stehen. Bei den Betreuten handelt es sich um Menschen, die aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung ihre Rechte in den Bereichen der Vermögenssorge, Gesundheitssorge, Aufenthaltsbestimmung und anderen Bereichen nicht selbst wahrnehmen können und auf die Unterstützung durch einen gesetzlichen Betreuer, der durch das Betreuungsgericht bestellt wird, angewiesen sind.

Stefanie Kurz referiert

Der SKM Rhein-Neckar (Sozialdienst katholischer Männer) als anerkannter Betreuungsverein im Rhein-Neckar-Kreis und das Caritas-Altenzentrum Sancta Maria laden alle ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuer sowie alle an dem Thema Interessierten zur Informationsveranstaltung unter dem Titel „Wie erleichtere ich mir die Vermögenssorge – Tipps und Tricks für den Betreueralltag“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 12. November, um 18 Uhr im Caritas-Altenzentrum Sancta Maria statt.

Stefanie Kurz vom SKM Rhein-Neckar wird referieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung erhalten Interessierte beim SKM Rhein-Neckar unter Telefon 06221/60 26 85. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional