Plankstadt

Im Porträt Der Plankstadter Alexander Kochann führt ein erfolgreiches Übersetzungsunternehmen für Videospiele / Mangelnder Breitbandausbau macht ihm zu schaffen

Vom Fan zum wichtigen Baustein

Archivartikel

Plankstadt.„Kochann, Sie lernen diese Sprache nie!“, an diesen Satz seines Englischlehrers erinnert sich Alexander Kochann (Bild) noch genau. Heute, rund 30 Jahre später, ist er Geschäftsführer eines der qualitativ führenden Unternehmen für die Übersetzung von Videospielen. Und das von Plankstadt aus. Die Firma „Lingoona“ macht es sich zudem nicht einfach: Ihre Spezialisierung liegt auf „MMORPGs“, ein

...

Sie sehen 4% der insgesamt 10781 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional