Plankstadt

Geschäftsleben Die Apotheke am Waldpfad schließt zum Ende des Monats / 66 Jahre hatte sie Bestand / Erster Inhaber sollte katholisch sein

Von Reimelt bis Finkenzeller – eine Ära endet

Archivartikel

Plankstadt.Im Plankstadter Geschäftsleben geht am Samstag, 30. Juni, erneut eine Ära zu Ende: Die Apotheke am Waldpfad im Waldpfad 74 schließt für immer ihre Pforten. Damit geht nach 66 Jahren an diesem Standort eine Ära zu Ende, die 1952 mit dem Apotheker Gerhard Reimelt begonnen hatte und nun mit Apothekerin Friederike Finkenzeller endet. Damit gibt es in Plankstadt mit der Luisenapotheke und der

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional