Plankstadt

LG Kurpfalz Trainingslager für 43 junge Nachwuchsathleten / Zeit gemeinsam nutzen

Von Speerwurf bis Staffeltraining

Archivartikel

Oftersheim.Was braucht es alles für ein erfolgreiches Trainingslager? Man nehme eine große Gruppe motivierter junger Athleten, engagierte Trainer, einen schönen Sportplatz sowie eine Unterkunft, die sich um das leibliche Wohl kümmert.

Im Fall der zehn- bis 13-jährigen Nachwuchsathleten der LG Kurpfalz bedeutete dies, dass sich 43 junge Sportler gemeinsam mit ihren Trainern Christine Braun, Sven Stumpf, Morten Angstmann und Jakob Gieser, der ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, auf nach Mosbach machten, wo sie in der Jugendherberge „Mutschlers Mühle“ Quartier bezogen. Mit täglich frischem und leckeren Essen sowie ihrer Lage direkt neben dem Sportplatz war die Mühle somit die perfekte Unterkunft für die motivierte Gruppe.

Die Nachwuchssportler trainierten zweimal am Tag, hauptsächlich im Bereich Grundlagen- und Mehrkampftraining. Von den Sprungdisziplinen über den Speerwurf bis hin zum Staffeltraining war alles dabei. Trainer Jakob Gieser fasste die Zeit in Mosbach wie folgt zusammen: „Es hat großen Spaß gemacht, bei dem guten Wetter das Training zu genießen. Am besten fand ich das Staffeltraining“.

An den Abenden wurden gemeinsam Gesellschaftsspiele gespielt, Sonst wurde die trainingsfreie Zeit genutzt, um auf dem Gelände der Jugendherberge Tischtennis, Basketball oder Volleyball auszuprobieren. mai

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional