Plankstadt

Adler-Areal Begehung der Räumlichkeiten für ambulant betreute Wohngruppe / Interessenten können sich beim kirchlichen Pflegedienst Kurpfalz melden

WG soll acht Bewohnern Platz bieten

Plankstadt.Der Rohbau ist ja schon eine Weile fertiggestellt, doch im Inneren des Gebäudes auf dem Adler-Areal wird weiterhin gewerkelt. Nichtsdestotrotz schauten sich nun Heike Wies und David Löbl vom kirchlichen Pflegedienst Kurpfalz, Gabriele Piuma vom Pflegestützpunkt Rhein-Neckar und Monika Theilig von der Nachbarschaftshilfe Schwetzingen die Räume für die geplante ambulant betreute Wohngemeinschaft

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4278 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional