Plankstadt

Nachhaltigkeit Der Verein „Allesretter“ will auch während der Corona-Krise Lebensmittel vor der Tonne retten / Kundenkreis hat sich durch das Virus verändert

„Wir machen weiter, solange es geht“

Archivartikel

Plankstadt.Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hält die Welt in Atem. In einer Zeit, in der Ausgangsbeschränkungen und eine Wirtschaft auf Sparflamme besonders diejenigen treffen, die sich ohnehin in einer prekären Situation befinden, schlägt die ebenfalls durch die Pandemie bedingte Schließung von über 370 Tafeln im Bundesgebiet besonders hart ein. Ein Glück, dass es Alternativen wie die „Allesretter“

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional