Plankstadt

Gemeinderat Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Nahversorgung und Wohnen in der Ortsmitte" soll aufgehoben werden / Schadenersatz droht

Wird "Adler" zum Pleitegeier des Rats?

Archivartikel

Plankstadt.Die Pläne, das Areal "Adler" zur Schaffung eines Supermarktes im Innerort zu nutzen und bei der Mehrzweckhalle einen Supermarkt zu errichten, werden am Montag offiziell zu Grabe getragen - der Vorhabenträger, die Firma Inwo, hat die beiden Anträge auf Aufstellung der vorhabenbezogenen Bebauungspläne zurückgezogen. Folglich soll der Rat auf seiner März-Sitzung die vorhabenbezogene

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4390 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel