Reilingen

Schiller-Schule Sparkasse unterstützt Förderverein bei Anschaffung

20 Tablets für den IT-Raum

Archivartikel

Reilingen.Die Digitalisierung macht auch vor den Schulen nicht halt. Deswegen ist es wichtig, dass die Schüler mit moderner Ausstattung lernen und arbeiten können.

An der Friedrich-von-Schiller Grund- und Werkrealschule in Reilingen wurden aus diesem Grund 20 leistungsfähige Tablets angeschafft. Finanziert wurden diese mit öffentlichen Mitteln sowie mit einer Spende der Sparkasse Heidelberg in Höhe von 1000 Euro. Die Spende erhielt der Förderverein der Schule, der die Anschaffung der Tablets realisierte.

Rektor Falk Freise lobte bei der offiziellen Spendenübergabe die guten Beziehungen zur Sparkasse, die in den vergangenen Jahren immer wieder für Projekte und Material gespendet hatte. „Die Digitalisierung ist ein ganz wichtiges Thema und wir unterstützen die Schulen gerne dabei“, sagte Filialdirektorin Barbara Vogel. „Alle Klassen haben etwas von den neuen Tablets, die im IT-Raum der Schule genutzt werden können.

„Wir haben uns tierisch gefreut, als wir durch die Spende der Sparkasse die Anschaffung der Tablets möglich machen konnten“, so die Vorsitzende des Fördervereins, Agnès Thuault-Pfahler.

Auch in Zukunft werde die Sparkasse ein offenes Ohr für die Belange von Verein und Schule haben, versicherte Reinhard Bertram, Filialleiter in Reilingen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional