Reilingen

Abschied von François Landré

Reilingen/Jargeau.Aus traurigem Anlass ist eine Delegation um Bürgermeister Stefan Weisbrod (2. v. l.) und seine beiden Amtsvorgänger Helmut Müller (l.) und Walter Klein (r.) in die französische Partnergemeinde Jargeau aufgebrochen. Alle drei Reilinger Bürgermeister der seit knapp 30 Jahren bestehenden Partnerschaft kondolierten der Familie Landré zum Verlust von François Landré und erwiesen ihrem französischen Kollegen und Gründervater der Partnerschaft damit die letzte Ehre.

Eine große Trauergemeinde würdigte in einer über zweistündigen Feierlichkeit in der Kirche Saint-Etienne die Verdienste des erfolgreichen Bürgermeisters und liebenswürdigen Bürgers und nahm von dem 89-Jährigen mit militärischen Ehren auf dem Friedhof Abschied. An seiner Grabstätte legten die Reilinger Freunde zum Gedenken einen Kranz auch im Namen des Gemeinderats nieder. sw/Bild: Gemeinde

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional