Reilingen

HSG Reilingen/St. Leon Auf dem Vereinsgelände der Nachbargemeinde fand ein Camp für die Jugendabteilung statt

Beim Beachhandball die Kräfte messen

Reilingen.Eine gelungene Veranstaltung führte die Jugendabteilung der HSG St. Leon/Reilingen auf dem Vereinsgelände der SG St. Leon durch. Die für solche Events ideale Location bot den Jugendlichen von E- bis B-Jugend allerlei Abwechslung und viel Spaß bei verschiedenen Spielen und Aktivitäten. Gut 50 Jugendliche aus dem weiblichen und männlichen Bereich waren der Einladung gefolgt und benutzten das Zusammenkommen auch zum Kennenlernen und zum Knüpfen neuer sozialer Kontakte.

Die große logistische Aufgabe bewältigten die Trainer und Helfer mit großem Engagement, was zu einem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung führte. Auch der Wettergott hatte ein Einsehen, bescherte er doch tolle sonnige Tage.

Kabinettstückchen auf Sand

Nach dem Eintreffen der Jugendlichen erfolgte die Einteilung der verschiedenen Altersgruppen in die Schlafgelegenheiten. Anschließend traf man sich, um zu ersten Wettspielen die Mannschaften auszulosen, wobei die einzelnen Jahrgänge jeweils mit gemischten Mannschaften gegeneinander spielten. Hier bot sich natürlich das neu erstellte Beachhandballfeld als idealer Austragungsort an. Mit viel Begeisterung waren alle Teilnehmer bei der Sache, feuerten sich gegenseitig an und zeigten so manch technisches Kabinettstückchen. Im Umfeld des Beachhandballfeldes waren verschiedene Spielstationen aufgebaut, an denen sich die Jugendlichen messen und ihre Geschicklichkeit demonstrieren konnten. Auch hierbei waren die Kinder mit großem Eifer bei der Sache. Für die Kleineren stand das Bauen einer Sandburg obenan, was allen sichtlich Freude bereitete.

Am Nachmittag standen ein Vortrag und eine Diskussionsrunde über das Thema „Sucht und Prävention“ auf dem Programm, zu dem neben den Jugendlichen auch deren Eltern eingeladen waren. Für diesen Vortrag wurde Andreas Intze gewonnen, der schon über viele Jahre in diesem Metier tätig ist. Intze wies auf die Gefahren verschiedener Suchtpotenziale hin. Recht aufmerksam verfolgten die Jugendlichen die Ausführungen Intzes und beteiligten sich sehr zahlreich an der Diskussionsrunde.

Grill läuft auf Hochtouren

Inzwischen hatten die Grillmeister den Grill auf Hochtouren gebracht. Steaks und Grillwürste fanden großen Absatz bei Kindern und Eltern. In geselliger Runde verbrachten Spielerinnen, Spieler und Eltern einen kurzweiligen, unterhaltsamen Abend. Verschiedene Nachtaktivitäten rundeten den ersten Tag ab, bei dem erst spät in der Nacht Ruhe einkehrte.

Trotz der kurzen Nacht waren die Jungs und Mädels wieder früh auf den Beinen. Auch die Trainer- und Helfertruppe hatte das Frühstück zubereitet. Anschließend traf man sich wieder an der Beachhandball-Station, um sich bei verschiedenen Spielen und einem kleinen Beachhandball-Turnier zu messen. Höhepunkt war ein Spiel der Trainer gegen die B-Jugend, bei dem sich die B-Jugendlichen fast untröstlich geschlagen geben mussten. Spaß hat es allemal gemacht. krau

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional