Reilingen

Kindertag Projekte mit Spenden bedacht

Der Erlös bleibt im Ort

Reilingen.Eine Teilnahme am Reilinger Kindertag loht sich immer. Zum einen wegen dem großen Spaß, den Klein und Groß während der spannenden Veranstaltung erleben dürfen und zum anderen für die großzügige Belohnung der Teilnehmer im Anschluss.

In diesem Jahr hatte der Verein Reilinger Kindertag eine Ausschreibung unter allen Teilnehmer gestartet, in der jeder für ein Projekt, für seinen Verein werben konnte. So hatte der AMC mit der Anschaffung von Overalls für den Jugenkart überzeugt, das „Haus der kleinen Hasen“ möchte die Bewegungshalle ausbauen, der Karnevalsverein ein Trainingslager veranstalten und der Kindertreff einen Kita-Acker anlegen.

Verschiedene Projekte bedacht

Die Volleyballabteilung des Turnerbundes braucht neue Trikots und Hosen und die Abteilung der Turner wird für die Kleinen ein „Kinderturnabzeichen“ machen. Die Musikfreunde warben für neue Instrumenten für ihre Jugend.

Dies alles hatte den Reilinger Kindertagverein überzeugt und so lud die Vorsitzende Petra Heiler mit ihren Vorstandskollegen die Vertreter der ausgewählten Projekte zu einer feierlichen Übergabe ein. Die überreichten Urkunden sicherten den Vereinen die Unterstützung des Reilinger Kindertags zu, wofür sie sich herzlich bedankten. Insgesamt schüttete der Reilinger Kindertag für diese Projekte 1500 Euro aus.

Zwar muss die beliebte Veranstaltung des Kindertages dieses Jahr aus terminlichen Gründen ausfallen, doch darf man sich im nächsten wieder auf viele spannende und lehrreiche Aktionen freuen, die beim Kindertag für Spaß sorgen werden. kd

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional