Reilingen

Sängerbund 1897 Waldfest leidet unter der Witterung

Die Besucher harren aus

Reilingen.Hatte der Sängerbund 1897 in den vergangenen Jahren einen Dauerauftrag für viel Sonnenlicht und Wärme abgeschlossen, so hatte er heuer seinen strahlenden Lichtspender unter verhangenem Himmel zu wecken vergessen. Waren doch die Tage zuvor so herrlich gewesen. Eine Pause musste halt mal sein. Aber gerade jetzt zum Waldfest?

Trotzdem konnte der Sängerbund zahlreiche Gäste aus nah und fern begrüßen, und auch die treuen Mitglieder ließen die Organisatoren nicht alleine im Regen stehen. An Speisen und Getränken mangelte es nicht, und davon wurde doch redlich Gebrauch gemacht. Dank galt dem Männergesangverein 1902 (MGV), der wie all die Jahre zuvor seinem Bruderverein mit musikalischen Schmankerln zum Fest gratulierte. Trotz des zur Mittagszeit einsetzenden Regens, harrten die Besucher eisern aus und ließen sich von der angebotenen Kuchenvielfalt und bei gutem Kaffee verwöhnen.

Das Fest wurde trotz der Witterung zu einem Erfolg. Dank galt auch den fleißigen Helfern des Vereines (Männerchor, „Sing2gether“), die vor, während und nach dem Fest für Hilfe und Unterstützung sorgten. kl

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional