Reilingen

Rückblick Traditionelle Feste auf andere Art gefeiert / Lob gab es für großen Zusammenhalt im Ort / Rege Bautätigkeit fortgesetzt / Mensa geht in Betrieb

Dorfgemeinschaft erfindet sich neu

Archivartikel

Reilingen.Kein Straßenfest, keine Kerwe, kein Turnier beim Reiterverein und auch kein Fischerfest – es war ein stilles Jahr, von dem sich die Gemeinde nun verabschiedet hat. Gerade ein Ort wie Reilingen, der sich wie kein zweiter über sein Vereinsleben, seine intakte Dorfgemeinschaft definiert, war 2020 eine Katastrophe. Oder eine Chance. Denn die Kultur- und Sportgemeinschaft (KuSG) nahm die Pandemie

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6992 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional