Reilingen

Judoclub Rolf Bruder, Thomas Strittmatter und Jonas Naber erklären die Grundlagen

Einblicke in den Kampfsport

Reilingen.Über großen Zuspruch von Kindern zwischen sieben und elf Jahren freute sich der Judoclub bei seinem Ferienprogramm. Die Trainer Rolf Bruder und Thomas Strittmatter, unterstützt durch den Aktiven Jonas Naber, hatten ein abwechslungsreiches und kindgerechtes Training vorbereitet, heißt es in einer Pressemitteilung.

Den Erklärungen am Anfang über Judo und dessen verschiedenen Gürtelfarben, folgten Aufwärmspiele. Danach ging es weiter mit Bewegungsübungen, die den Kindern in spielerischer Form die Grundzüge der Judo-Fallübungen und Bodenarbeit nahe brachten. An diesem Nachmittag wurden auch schon verschiedene Judowürfe in kindgerechter Form geübt.

Daneben kamen der Spaß und die Unterhaltung für die Kinder nicht zu kurz. In den Pausen sorgten der Vorsitzende Peter Schuler und seine Helfern für das leibliche Wohl. Am Ende erhielten die Kinder, die stets mit großem Eifer bei der Sache waren, noch eine Teilnahmeurkunde und bedankten sich für das tolle Training. Sie wurden von den Verantwortlichen des Judoclub verabschiedet – entweder bis zu einem Wiedersehen im Training nach den Ferien oder spätestens bis zur Ferienfreizeit im nächsten Jahr. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional