Reilingen

Haushaltsplan 2018 Sprecher aller Fraktionen stimmen dem Finanzplan zu / Neue Schulden sind nicht vorgesehen, alte sollen abgebaut werden / Griff in die Rücklage

Einnahmeplus reicht nicht für positiven Saldo

Archivartikel

Reilingen.Der Haushalt 2018 schließt beim ordentlichen Ergebnis, sprich bei der Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben, mit einem prognostizierten Minus von rund 480 000 Euro ab. Auf der anderen Seite werden rund sechs Millionen Euro investiert, an erster Stelle sei der Umbau der Schillerschule zu einer Gemeinschaftsschule genannt.

Dennoch, eine Neuverschuldung ist nicht geplant,

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9182 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional