Reilingen

Tennisverein Erstmals stand das von Emmy Gosdzinski und Ute Kief organisierte Prosecco-Turnier auf dem Programm / Sport und Spaß halten sich die Waage

Für die Teilnehmerinnen ein prickelndes Erlebnis

Archivartikel

Reilingen.Sommerloch? Nicht beim Tennisverein. Vereinsmeisterschaften, Mixed-Runde, Kinderferienprogramm und – das erste Prosecco-Turnier. Der Einladung zum ersten Prosecco-Damen-Turnier, organisiert von Emmy Gosdzinski und Ute Kief, sind viele aktive Spielerinnen aus Reilingen und der Umgebung gefolgt.

Die Doppelteams wurden nach jeder Runde neu ausgelost und nach halbstündigem Spiel konnte man seine erreichten Punkte durch Würfeln aufstocken. Zur Halbzeit gab es eine wohlverdiente Kaffee- und Kuchenpause. Bereits zu diesem Zeitpunkt wären Preise zu vergeben gewesen, nämlich für den besten Kuchen. Allerdings hätten sich dann alle Kuchenbäckerinnen auf das Siegerpodest drängeln müssen.

Gemütlicher Ausklang

Fröhlich gestärkt ging es weiter und viele spannende und lustige Momente später standen die Siegerinnen fest: Emmy Gosdzinski verzichtete als Organisatorin auf ihren ersten Platz und gab den Preis an Natascha Ditsch weiter. Natalie Haas würfelte sich auf den zweiten Platz und Inge Vögele konnte sich über den dritten Platz freuen.

Den harmonisch-kulinarischen Ausklang zum Abend hingab es bei Marga und Salvatore in der Tennisklause. Einig waren sich alle Teilnehmerinnen, das Turnier fest im Kalender zu etablieren. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional