Reilingen

Tierdrama Anwohner entdecken am Wochenende Tier mit nach unten hängendem Flügel am Ortsrand / Tierrettung Rhein-Neckar fängt Vogel ein

Für verletzten Storch gibt es keine Rettung mehr

Archivartikel

Reilingen.Für große Aufregung sorgte ein verletzter Storch am Freitagnachmittag und Samstagmorgen bei den Bewohnern des westlichen Ortsrandes. Mit unnatürlich nach unten hängendem Flügel bewegte sich das Tier ganz langsam in den abgemähten Feldern und hatte offensichtlich keine Chance mehr in die Luft abzuheben.

Angesichts der Frage, wie man dem armen Tier helfen könnte, versuchten viele

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3099 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional