Reilingen

Reformationstag Die Pfarrerinnen Eva Leonhardt und Katharina Garben gestalten einen gemeinsamen Gottesdienst / Konfirmanden verteilen Spiegelkacheln

Gemeinden wären ohne Kirchen ärmer

Archivartikel

Reilingen.Genau zwei Jahrhunderte ist es in diesen Tagen her, dass der Grundstein für die evangelische Kirche gelegt wurde. Der Reformationsgottesdienst am Donnerstag war der Auftakt zum Jubiläumsjahr, das unter dem Motto „200 Jahre leben“ steht. Zudem wurde der Festgottesdienst zum Reformationstag in Kooperation mit den Nachbargemeinden, also mit den Christen aus Hockenheim sowie Altlußheim und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3609 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional