Reilingen

Kleine Helden Drei Kinder entdecken Feuer im Nachbarhaus

Großen Brand verhindert

Reilingen.Drei Kinder im Viehtrieb haben eine tolle Hilfsbereitschaft in der Nachbarschaft gezeigt. Sie waren Feuermelder und zugleich Lebensretter der ganz besonderen Art: der achtjährige Domenic Burkhardt, der neunjährige Sebastian Dirks, und die siebenjährige Corinna Dirks.

Der Aufmerksamkeit der Kinder ist es zu verdanken, dass ein Gebäudebrand im Viehtrieb einigermaßen glimpflich ausgegangen ist. Die Kinder entdeckten beim Spielen auf der Straße aus dem Küchenfenster des Nachbarhauses aufsteigende Rauchschwaden und verständigten sofort ihre Eltern, die wiederum die Feuerwehr. Diese konnte ein Ausbreiten des Feuers rechtzeitig verhindern, nur die Küche des Wohnhauses ist vollständig ausgebrannt. Ohne die kleinen wachsamen Nachbarn wäre es zu einem Vollbrand des Gebäudes gekommen und zu einem nicht auszudenkenden Schaden.

Es war für Feuerwehrkommandant Markus Piperno und Bürgermeister Stefan Weisbord eine große Freude, die drei Kinder im Rathaus zu empfangen und sich im Namen der Gemeinde für ihr schnelles und richtiges Handeln zu bedanken. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional