Reilingen

Friedhof Bauhof gestaltet und bepflanzt Platz um Kindergräber mit Säulen und Kirschlorbeer

Grün und optisch freundlicher

Archivartikel

Reilingen.Die kleinen Gräber auf dem Friedhof sind bunt dekoriert mit Engelsfiguren, Spielzeug und immer wieder kleine Windräder, die sich in der leichten Brise drehen. Die Grabbeigaben strahlen jene fröhliche Unbekümmertheit aus, welche die dort bestatteten Kinder nie oder nur kurze Zeit erlebt haben. Unabhängig vom Zeitpunkt des Todes erhält jedes Kind in einem speziellen Grabfeld seinen eigenen, festen Grabplatz, umgeben von anderen Kindern.

Die letzten Tage hat der Bauhof genutzt, um die etwas spartanische Umgebung neu zu gestalten, aber auch um die Kindergrabstätten klar von der angrenzenden Freifläche für anonyme Urnenbestattungen abzugrenzen. Als Gestaltungselemente dienten acht schlanke Säulen-Hainbuchen (Carpinus betulus Lucas), kombiniert mit 53 immergrünen Kirschlorbeerpflanzen. Auch eine Sitzgelegenheit für die Trauernden steht künftig bereit. jd

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional