Reilingen

Halloween Der 15-jährige Lukas Kolb hat das Haus seiner Eltern in der Richard-Wagner-Straße mit schaurigen Requisiten ausgestattet

Gruselkabinett in der Ortsmitte

Archivartikel

Reilingen.Heute ist wieder großes Gruseln angesagt, denn es ist Halloween. Der amerikanische Brauch ist in Deutschland längst heimisch geworden. Gewiss wird man ab Einbruch der Dunkelheit viele kleine und große Gespenster und Hexen durch die Straßen ziehen sehen, die an den Türen ihren Spruch aufsagen: "Süßes oder Saures."

In der Richard-Wagner-Straße in Reilingen geht es in diesem Jahr besonders

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3236 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel