Reilingen

Reit- und Fahrverein Anlage wird für Turniere fit gemacht

Hindernisse aufgebaut

Reilingen.Noch sind es einige Wochen bis zum ersten Turnier des Jahres auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins am Sandweg, aber bereits jetzt wurden einige Arbeiten an den Fahrhindernissen, für die vom 11. bis 13. Mai stattfindenden baden-württembergischen Meisterschaften im Fahren durchgeführt. Nach einem Jahr ohne Kutschen freut sich der Verein besonders, diese im Mai wieder auf der Anlage begrüßen zu dürfen.

Die größte Begeisterung löst der Fahrsport erfahrungsgemäß dann aus, wenn die Gespanne am zweiten Turniertag durch die verwinkelten Hindernisse kurven – und das oft so schnell, dass die Kutschen auch mal leichte Schräglage bekommen. Damit das wieder möglich ist, wurden schon im vergangenen Jahr Bodenarbeiten an einem der Fahrhindernisse durchgeführt und ein weiteres Hindernis abgerissen.

Dieses wurde mit der Hilfe vieler fleißiger Helfer, die mit Bagger, Bohrer und Spaten ausgerüstet waren, wieder aufgebaut. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel