Reilingen

Männergesangverein 1902 Vorstand beschließt neues Projekt

Konzert mit modernen Songs

Reilingen.Nach einer musikalischen Eröffnung mit dem Vereinssängerspruch begrüßte Dr. Bernhard Spitzer, Vorsitzender des MGV, 41 Sänger zur Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Reilinger Hof“. Bernhard Spitzer und Evelin Kühnle informierten über die zahlreichen Aktivitäten und öffentlichen Auftritte der beiden Chöre im vergangenen Jahr.

Kassiererin Evelin Kühnle erläuterte die wesentlichen Ein- und Ausgaben, das Jahr insgesamt wurde mit einem geringfügig negativen Ergebnis abgeschlossen. Die Kassenprüfer Karl Bickle und Herbert Sauter bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung. Dem stimmte die Versammlung einstimmig zu.

Bei den Ehrungen für regelmäßige Teilnahme an den 41 Chorproben sowie den 14 Beerdigungssingen wurden insgesamt 14 Sänger ausgezeichnet.

Beim Punkt „Satzungsänderungen“ wurden Anpassungen aufgrund der Vorgaben zur EU-Datenschutzgrundverordnung und eine Reduzierung der Anzahl von Beisitzern im Vorstand auf je drei Personen aus Frauen- und Männerchor von der Versammlung einstimmig verabschiedet.

Unter „Verschiedenes“ informierte der Vorsitzende über den Beschluss des Vorstands, im Herbst 2020 ein Konzert mit Schwerpunkt auf den gemischten Chor mit einem neu einstudierten Repertoire an moderneren Liedern durchzuführen. Hierzu sollen die gemeinsamen Proben beider MGV-Chöre ab Mai intensiviert werden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional