Reilingen

Löwe-Anbau bleibt erhalten

Archivartikel

Reilingen.Der Erhalt historischer Bausubstanz ist oft eine schwere Bürde. Vier Jahrzehnte nach dem Erwerb der Immobilie zeichnet sich ein gewisser Sanierungsbedarf am ältesten und schönsten Gebäudeensemble im Ort ab. Glücklicherweise können über das Förderprogramm der Ortskernsanierung Zuschüsse generiert werden. Ansonsten hätte sich der Gemeinderat sicher schwerer getan, beispielsweise allein mehr als 300 000 Euro in das einsturzgefährdete, kleinere Nebengebäude zu investieren, das nun wieder einen sicheren Stand hat und erhalten bleibt. / sz

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional