Reilingen

Friedhof Bauhofmitarbeiter beinahe von herabstürzendem Ast getroffen / Spezialist für Baumkrankheiten erkennt Pilz und Fäulnis an vielen Stellen / Fällung im Herbst

Nest verschafft Götterbaum Gnadenfrist

Archivartikel

Reilingen.Ein Knistern und Knacken warnt Peter Buligin noch rechtzeitig. Gerade hat der für die Friedhofsanlagen verantwortliche Bauhofmitarbeiter Heckenschere und Rasenmäher beiseite geräumt, als ein dicker Ast in doppelter Armstärke von einem riesigen Götterbaum auf den Boden fällt. Nicht auszudenken, was passiert wäre, hätte er die Warnzeichen nicht richtig gedeutet oder es hätte sich dort gerade in

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2486 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional