Reilingen

Rathaus Wünsche von Glücksbringern aus der Gemeinde

Neujahrsgrüße aus dem Trauzimmer

Archivartikel

Reilingen.Das neue Jahr begann für viele Menschen anders als gewohnt – die großen Feiern mit Familie oder Freunden blieb aus. Kontakt wurde per Telefon oder Videochat gehalten. Das Glas Sekt zum Anstoßen auf das neue Jahr, das für viele Menschen mit Hoffnung verbunden ist, musste somit virtuell stattfinden.

Die Gemeinde hat sich etwas einfallen lassen, wie sie die Bürger im Jahr 2021 willkommen heißt. In einem etwas über fünf-minütigen Video begrüßt Bürgermeister Stefan Weisbrod – mit einem Hufeisen in den Händen – die Reilinger aus dem Trauzimmer des Rathauses. Seit dem Wochenende ist das Video im Internet – auf der Homepage und auf Youtube – zu sehen.

Nach den mutmachenden Worten von Weisbrod treten Glücksbringer der ganz besonderen Art in dem Video auf. Die Erdbeer- und Spargelprinzessin Kim I. aus dem Hause Schäfer und Schornsteinfegermeister Sören Gärtner wünschen den Reilingerinnen und Reilingern und allen Bürgerinnen und Bürgern „viel Glück fürs neue Jahr“.

Mit diesem besonderen Neujahrsgruß geht das Rathaus ganz neue Wege und begrüßt erstmals per Video mit einem kurzen Jahresrückblick das neue Jahr. Den Glückwünschen zum neuen Jahr schließen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bürgermeister Stefan Weisbrod und alle Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sehr herzlich an.“ zg/vas

Info: Das Video gibt es unter www.reilingen.de oder über Youtube https://youtu.be/9V8hxSHQCYo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional