Reilingen

Obstbäume Gemeinde bittet darum, Früchte zu pflücken

„Nichts verkommen lassen“

Archivartikel

Reilingen.Obstbäume tragen teilweise schwer an ihren Früchten. Oft genug fallen sie entlang der Flurwege, wie am Sand- oder Burgweg, unbeachtet zu Boden, ziehen allenfalls Vögel und Wespen an und verfaulen. Es ist schon eine Weile her, dass dieses Obst noch begehrt und vom „Feldschütz“ im Auftrag der Gemeinde öffentlich versteigert wurde, heißt es in einer Pressemitteilung.

Sogar mit einer

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1167 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional