Reilingen

Gemeinderatssitzung Gruppe von Jugendlichen soll im Bereich der Schule und der Mannherz-Halle und Drogen konsumieren, klagt ein Sitzungsbesucher

Noch ist die Kommune kein Brennpunkt, doch besteht Handlungsbedarf

Archivartikel

Reilingen.Hat die Gemeinde ein Drogenproblem? Es war Dirk Müller, der zu Beginn der Ratssitzung, bei den Anfragen der Sitzungsbesucher, das Thema in den Raum stellte. Müller berichtete von einer Gruppe Jugendlicher – „20 bis 30 Personen im Alter von 12 bis 20 Jahren“ – die sich regelmäßig im Bereich der Schillerschule und der Mannherz-Hallen versammeln und „massiven Drogen- und Alkoholmissbrauch“

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional