Reilingen

Stromnetz Vor 25 Jahren hat man die Freileitungsnetze im Ortsbereich demontiert

Noch stehen die historischen Trafogebäude

Archivartikel

Reilingen.Ein historischer Anblick, den man gerne übersieht – in Reilingen stehen noch vier Trafogebäude, die laut Meldung des EnBW-Konzerns aber erneuert werden sollen. Für die sichere Stromversorgung waren sie für die Gemeinde wichtig: Rund 72 Kilometer lang ist das Niederspannungsverteilnetz im Ortsbereich der Gemeinde. Sämtliche Leitungen sind durchweg unter der Erde verlegt. Dadurch sind sie gegen

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2014 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional