Reilingen

Obst- und Gartenbauverein

Radtour gegen die Tristesse

Reilingen.Durch die wegen Corona ausgefallenen Veranstaltungen des Obst- und Gartenbauvereins entstanden zunehmend Entzugserscheinungen bei den Mitgliedern.

So fand sich am vergangenen Sonntag eine stattliche Anzahl von Radlern trotz relativ kühler Witterung zur Radtour am Vereinshäuschen ein. Los ging es in Richtung Neulußheim entlang des Eichelgartensees und der landschaftlich wunderbar wirkenden Rheinhäuser Seenplatte.

Beim Einkehrschwung wurde die Gruppe schon stimmungsvoll begrüßt, denn ein Teil der OGV-Mitglieder zog es ob der kalten Witterung vor, motorisiert zum Rheinhäuser Fischerheim zu fahren. Gemütlich saßen alle Teilnehmer bei Speisen und Getränken zusammen.

Beim Gedankenaustausch waren sich alle einig, Veranstaltungen, die der Kontaktpflege dienen, sollten öfter gemacht werden. Bevor der gemütliche Radlernachmittag ausklang, dankte Vorsitzender Karl Bickle Monika Kappes und Herbert Göttel für die Vorbereitung. kb

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional