Reilingen

Schulerweiterung

Rat bestellt Tafeln und Schränke

Reilingen.Die Erweiterung der Schillerschule um eine Mensa und zusätzliche Unterrichtsräume schreitet voran. Der Gemeinderat beauftragte nun die Firma Wittler Visuelle Einrichtungen aus Berlin, die Schule mit Tafeln und Systemschränken auszustatten. Die Kosten dafür belaufen sich auf 27 000 Euro.

Des Weiteren wurden die Kosten für den Neubau der Kindertagesstätte „Haus der kleinen Hasen“ festgestellt. Diese werden sich auf fast 3 Millionen Euro belaufen. Damit betragen die Kosten 104 000 Euro mehr als ursprünglich geplant, was vor allem auf eine Grundwasserabsenkung zurückzuführen sei.

Letztlich stimmte der Gemeinderat auch der Annahme von Spenden mit einer Höhe von 1639 Euro zu, darunter, in Corona-Zeiten, zahlreiche Mittel für den Nothilfefonds der Gemeinde. Weisbrod erklärte, dass mit den Corona-Hilfen bereits drei Fälle bedient wurden. Derzeit denke die Verwaltung über eine Pauschalförderung von einmalig 300 Euro nach – für Menschen, die wegen Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit Hilfe brauchen. „Das muss von Fall zu Fall geprüft werden, ob dieser auch plausibel ist“, führte der Bürgermeister auf Anfrage von Gemeinderat Jens Pflaum (FDP) aus. vas

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional