Reilingen

Dreikönig: Sternsinger grüßen vom Plakat die Bürger / Bürgermeister Weisbrod übergibt Spende

Reilinger Sternsinger nehmen Video auf

Archivartikel

Reilingen.Wie in jedem Jahr gibt es auch 2021 den Segen der Heiligen Drei Könige über den Pforten der Rathaustüren. Bürgermeister Stefan Weisbrod bedankte sich im Namen des Gemeinderates für die wiederum engagierte Aktion trotz der erschwerten Bedingungen, wie das Gemeindeoberhaupt am Freitag mitteilt. Diesmal stehen die Kinder in der Ukraine im Mittelpunkt der weltweiten Spendenaktion. Millionenfach sind Eltern von ukrainischen Kindern gezwungen, im Ausland arbeiten zu gehen und ihre Familien dazu zu verlassen. Die Aktion nahm diese Armutssituation von vielen Millionen Kindern in den Fokus.

Stellvertretend für viele Reilinger „Dreikönigskinder“ – die von einem Plakat aus alle Bürger zum neuen Jahr grüßen – nahmen die Koordinatorin Anita Schirmer und ihre beiden Söhne Jakob und Simon die Spende der Gemeinde entgegen, verbunden mit einem Dankeschön auch an den Gemeinderat.

Bürgermeister Stefan Weisbrod bedankte sich gemeinsam mit der Familie Schirmer bei allen Dreikönigskindern und bei der Katholischen Kirchengemeinde mit einem kurzen Video. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional